fbpx

Vize-Europameister ist Coach in Spanien

Der niederländische Vize-Europameister und Beachvolleyball-Profi Stefan Boermans kommt zum Sunsation Beach. Der Goldmedaillengewinner von Gstaad und Silbermedaillengewinner von Wien wird im Herbst am Strand der Costa Blanca das Beachtraining der Volleytours anleiten.

Keiner, der dabei war wird die Stimmung so schnell vergessen. In einem an Dramatik kaum zu überbietenden Finale unterliegen die Holländer Boermans/de Groot denkbar knapp den Olympiasiegern von Tokyo Mol/Sorum aus Norwegen in drei Sätzen. Was folgt ist ein kaum enden wollender Fangesang, viele Freudentränen und ein überwältigter Stefan Boermans, der einfach nicht fassen kann wie weit er in diesem Turnier gekommen ist. Mittlerweile hat sich die Fassungslosigkeit gelegt und neue Ziele wurden gesteckt. Eines davon: Paris 2024. Doch bis dahin gibt es viel zu tun. So zielstrebig, Stefan Boermans auch ist, so sehr ist er auch Mensch geblieben. Und als Mensch ist im die Karriere ebenso wichtig, wie das Beachvolleyball-Sport an sich. Dazu zählt auch sein Engagement als Trainer für Hobbyspieler. Ist es da verwunderlich, dass nun bekannt wurde, das Stefan im Herbst diesen Jahres als Trainer an den Sunsation Beach kommt?

Geschäftsführer David Strand konnte die prominente Neuverpflichtung für diesen Herbst bestätigen. Der 26 jährige Boermans war bereits im letzten Jahr mit Headcoach Nejc Zemljak beim Beachcamp in Berlin als Trainer für die Volleytours unterwegs. "Es hat mir damals so viel Spaß gemacht mit den Leuten. Nicht nur auf dem Feld hatten wir richtig Spaß, sondern auch danach war es für mich ein persönliches Highlight", verrät der gebürtige Hengeloer. Kein Wunder also, dass er sich auch jetzt bereits auf seine Zeit am Sunsation Beach freut.

Noch gibt es freie Plätze bei dem Camp.

Volleytours GmbH - VAT DE309202873

Search