<img height="1" width="1" style="display:none" alt="fbpx" src="https://www.facebook.com/tr?id=958604194244298&ev=PageView&noscript=1"/>
Foto Tom Bloch

Borger/Sude beim Fantasy Beach Open dabei

Auch das deutschen Damen-Nationalteam Borger/Sude ist beim Fantasy Beach Open am Start. Die Spielerinnen freuen sich bereits auf ihre Teilnahme. Karla Borger bereitet sich schon jetzt mehrmals die Woche im Kraftraum in Stuttgart auf die Spiele vor, während Julia Sude aktuell in Friedrichshafen Extraeinheiten bei ihrem dortigen Teamcoach im Garten einlegt. Beide freuen sich darauf, bald wieder im Sand stehen und etwas Wettkampferfahrung sammeln zu können. Team Manager Contantin Adam dazu: "Seit Wochen kennen wir kein anderes Ziel mehr, als den Turniersieg! Nach dem Wegfall von Olympia ist das einer der wichtigsten Meilensteine für uns. Die Goldmedaille beim Fantasy Beach Open, würde uns einiges an Respekt bei den anderen Teams einbringen. Das kann schon einen Vorteil für den Rest der Saison bedeuten. Entsprechend ernst nehmen wir die Vorbereitung. Selbst ich gehe mehrmals am Tag joggen, um bei den Interviews nach dem Spiel nicht zu schnell außer Atem zu kommen."

Wir wünschen dem Team viel Erfolg!